Zum Inhalt springen

Wälder die Geschichten erzählen

30,00 

Diese Exkursion ermöglicht einen Blick in den bedeutendsten Urwaldrest Österreichs. Hier werden die besonderen Eigenschaften naturbelassener Wälder demonstriert.

Produktnummer 15005
25.07.2024 09:00

ausgebucht

08.08.2024 09:00

ausgebucht

22.08.2024 09:00

ausgebucht

29.08.2024 09:00

ausgebucht

Im Ostteil des Wildnisgebietes befindet sich mit ca. 460 ha der letzte flächenmäßig bedeutsame Naturwaldrest der Ostalpen. Da es sich bei diesem Kleinod um einen äußerst sensiblen Lebensraum handelt, muss das Kernstück des Schutzgebietes jedoch von vermeidbaren Störungen freigehalten werden. Diese Exkursion ermöglicht einen Blick in den bedeutendsten Urwaldrest Österreichs, wo die besonderen Eigenschaften und Funktionen naturbelassener Wälder demonstriert werden können. Die Faszination an einem durch den Menschen nicht beeinträchtigten Lebensraum wird durch diese Exkursion erlebbar. Diese Bergwanderung vermittelt Wissen über globale ökologische Zusammenhänge durch tiefe Einblicke in den Wald und dessen wechselhafte Geschichte.Wichtige Richtlinien, um die Einschleppung von Pilzen zu vermeiden: Richtlinien

Treffpunkt

Haus der Wildnis

Dauer

ganztags

Leitung

Mitarbeiter*in der Schutzgebietsverwaltung

Schwierigkeit

mittel

Höhenmeter [m]

120

Strecke [km]

3,5

Karte

<iframe src="https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d1085.9048319657752!2d15.027089972936318!3d47.8613731403526!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x4772194c2e3838df%3A0x19ae881350fd8199!2sHaus%20der%20Wildnis%20im%20Wildnisgebiet%20D%C3%BCrrenstein!5e1!3m2!1sde!2sat!4v1676366354637!5m2!1sde!2sat&quot; width="600" height="450" style="border:0;" allowfullscreen="" loading="lazy" referrerpolicy="no-referrer-when-downgrade"></iframe>

Checkliste für Exkursionen im Wildnisgebiet:
KNÖCHELHOHE Bergschuhe UNBEDINGT erforderlich bei allen als schwierig und mittel gekennzeichneten Exkursionen!
✓ Regen- und Kälteschutz, Sonnenschutz
✓ Jause/Verpflegung
✓ Bergstöcke werden angeraten

Bitte beachten: Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt. Angepasste Ausrüstung sowie ausreichende Kondition und Trittsicherheit für die jeweilige Schwierigkeitsstufe ist erforderlich.

Wir möchten auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es bei mangelnder Ausrüstung zu Ihrer eigenen Sicherheit (Verletzungsgefahr durch Aus bzw. Abrutschen) und zur Sicherheit der gesamten Gruppe zu Abweisungen bei unzureichender Ausrüstung kommen wird.

Schwierigkeitsstufen:
Schwierig: Ein hohes Maß an Trittsicherheit in steilem, teils weglosem Gelände und unbefestigten Steigen ist erforderlich. Konditionelle Erfordernis entsprechend den Distanzangaben.
Mittel: Trittsicherheit auf unbefestigten Steigen ist erforderlich. Konditionelle Erfordernis entsprechend den Distanzangaben.
Leicht: Wanderung überwiegend entlang von Forststraßen oder guten ausgebauten Wegen.

Dauer der Exkursionen:
Die Dauer der Exkursionen richtet sich nach Faktoren wie Witterung und Interesse der Gruppe usw. Ganztagsführungen dauern ca. 6–8 Stunden und Halbtagsführungen ca. 3–5 Stunden.